Landesverband Sachsen e.V.
Wappen SN
 
Seniorpartner in School

SiS Stammtisch 2019

 

Liebe SiS-ler aus Dresden, der näheren und auch sehr gerne der weiteren Umgebung!

Auch 2019 möchte ich unsere "Stammtischrunde" beibehalten.

Wir treffen uns immer dienstags

29.01.2019, 07.05.2019, 06.08.2019, 29.10.2019

17.00 Uhr

Palastecke - Restaurant & Cafe im Kulturpalast

Schloßstr.2, 01067 Dresden

Beachtet bitte die geänderte Uhrzeit und die neue Lokalität!

Ich habe mich für die Palastecke entschieden, weil ich hoffe der Sommer 2019 wird genau so super wie 2018 und wir können die Sonne draußen genießen.

Es wäre sehr schön Euch wieder so zahlreich begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Renate

 

 

Herbert Hartmann berichtet von den Kompetenztagen 2018

 Herbert hat seine persönlichen Eindrücke der diesjährigen Kompetenztage in Moritzburg geschickt. Hier ist sein Beitrag: pdfBericht von den Kompetenztagen 2018

 

Seniorpartner in School Sachsen feiert die ersten zehn Jahre

2018 ist für unseren Verein ein ganz besonderes Jahr - wir sind zehn Jahre alt.

Seit unserer Gründung am 02. Juli 2008 engagieren wir uns für gewaltfreie Kommunikation und Demokratieförderung an Schulen und im Hort des Freistaates Sachsen.

Das haben wir am 4. Juli 2018 im Kulturrathaus Dresden, Königstraße 15 in 01097 Dresden gefeiert. Dazu waren alle Mitglieder, ehemaligen Seniorpartner/innen und an einer Ausbildung Interessierte herzlich eingeladen.

10 Jahre haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen in Schulen mit dem Verfahren der Mediation zu helfen, ihre Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen und unterstützen sie durch längerfristige Begleitung. Das wollen wir in den kommenden Jahren fortsetzen und, wenn möglich, ausbauen.

Lebenserfahrene Menschen, überwiegend in der sogenannten 3. Lebensphase, die ihre Zeit und Erfahrung unentgeltlich im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements für die Gesellschaft einbringen, setzen sich in Schulen für ein friedliches Miteinander und für eine Kommunikation ein, die getragen ist von gegenseitiger Achtung und Empathie. Diesen Leitgedanken sind wir verpflichtet.

Unsere Erfahrungen machen immer wieder deutlich, dass Kinder mit ihren Sorgen selten eine Bühne bekommen, dann werden Probleme verschleppt und können z.T. schlimme Auswirkungen haben.

Unser Kredo lautet, Stärkung der persönlichen und sozialen Kompetenzen von Schulkindern  und Hilfe dafür, dass sie die Herausforderungen ihres Alltags meistern.

Helfen Sie uns dabei und melden Sie sich für eine Weiterbildung zum/r Schulmediator/in unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.